Rahmentrommeln

Leitung: Gerhard Kero | Burag Mesrobyan

 

Mizhar, Tar, Daf, Bender, Riqq und mehr…..ein Ausflug in die Welt der Rahmentrommeln

Wie der Name schon sagt, bestehen Rahmentrommeln aus einem meist runden, hölzernen Rahmen, der in der Regel einseitig mit einer Membran bespannt ist. Eine große Vielfalt an Spieltechniken, nicht zuletzt erweitert durch zeitgenössische Virtuosen wie z. B. Glen Velez, machen dieses Instrument zu einem heute in vielen musikalischen Stilen einsetzbaren Klangfaktor. Ob als Schamanentrommel der Samen, als Ritualinstrument im altertümlichen Mesopotamien, als mit den Fingern gespieltes Begleitinstrument im Orient (Mizhar, Tar, Bendir, Daf, Riq, Tamburello…) oder als das von den spanischen und portugiesischen Konquistadoren nach Südamerika importierte heutige Pandeiro – die Rahmentrommel ist nahezu überall auf der Welt zu finden, ganz einfach oder mit zusätzlichen Schellen, Glocken, Metallringen oder innen montierten Schnarrsaiten. Die Rahmentiefe einer Rahmentrommel ist stets geringer als der Felldurchmesser. In den letzten Jahren erfuhr die Rahmentrommel einen großen Zuwachs in ihrer Popularität. Beim angebotenen Tagesworkshop tauchen wir in die unglaublich vielfältige Welt der Rahmentrommeln ein und erlernen grundlegende Spieltechniken und Pattern. Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, Instrumente stehen kostenlos zur Verfügung.

 

Gerhard Kero an der Mizhar bei 120.000, Track No. 9 des Albums Albedo News von Shanta Noir

 


Gerhard Kero

 

Gerhard Kero / Burag Mesrobyan

 


 

Frame Drum Intensive Workshop with Jarrod Cagwin
15.-17.11.19

This workshops focus on developing technique and musicality in the art of performing on frame drums, specifically the Syrian Mizhar and Turkish Bendir (North African Tar). Techniques utilizing South Indian Solkattu/Konnokol will be applied to the drums as well as Sufi music concepts from Syria and classical technique from Turkish Ottoman Music. The material in the workshop is based on the method books Matrices of Time and One by One by Jarrod Cagwin.

Workshop points will include:
• Acurate drum tuning method
• Articulation and finger strengthening exercises
• Playing techniques derived from India, Turkey, Iran, Morocco, South and North America
• Solo Etude development

Open Class

no experience necessary
15.11. 18:00 – 21:00
Fee: € 40,-

Intensive Course

participants are required to register and have previous technical
training with frame drums
16.11. 10:00 – 13:00, 14:30 – 17:00
17.11. 10:00 – 13:00, 14:30 – 17:00
Fee: € 225,-

Registration deadline 01.11.19 with 50% deposit.

REGISTRATION 

INFO

Frame drums will be available for use
Purchase: Eckermann Drums
Information on Jarrod Cagwin 
www.youtube.com/jarrodcagwin
www.facebook.com/jarrodcagwinmusic

 

 


 

Darbuka / Rahmentrommel Beginner + leicht Fortgeschrittene
8.12.19

10:30 – 13:30 und 15:00 – 18:00
Ort: Kunstverein NH10, Schererstr. 18, 4020 Linz / Wegscheid / Anfahrt 
Kosten: € 130,- / 120,- für Mitglieder
Anmeldeschluss: 1.12.19

ANMELDUNG

 


 

Darbuka / Rahmentrommel Beginner 
25.1.20

15:00 – 18:00
Ort: beatfactory, Neubau.44, 1070 Wien
Kosten: € 60,-
Anmeldeschluss: 18.1.20
Nach diesem Workshop kann in den Kurs Darbuka / Rahmentrommel Beginner + Advanced Beginner eingestiegen werden.

ANMELDUNG

 


 

 

KURSE RAHMENTROMMELN

KURSE DARBUKA

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer