Rahmentrommeln

Leitung: Gerhard Kero

Mizhar, Tar, Daf, Bender, Riqq und mehr…..ein Ausflug in die Welt der Rahmentrommeln

Wie der Name schon sagt, bestehen Rahmentrommeln aus einem meist runden, hölzernen Rahmen, der in der Regel einseitig mit einer Membran bespannt ist. Eine große Vielfalt an Spieltechniken, nicht zuletzt erweitert durch zeitgenössische Virtuosen wie z. B. Glen Velez, machen dieses Instrument zu einem heute in vielen musikalischen Stilen einsetzbaren Klangfaktor. Ob als Schamanentrommel der Samen, als Ritualinstrument im altertümlichen Mesopotamien, als mit den Fingern gespieltes Begleitinstrument im Orient (Mizhar, Tar, Bendir, Daf, Riq, Tamburello…) oder als das von den spanischen und portugiesischen Konquistadoren nach Südamerika importierte heutige Pandeiro – die Rahmentrommel ist nahezu überall auf der Welt zu finden, ganz einfach oder mit zusätzlichen Schellen, Glocken, Metallringen oder innen montierten Schnarrsaiten. Die Rahmentiefe einer Rahmentrommel ist stets geringer als der Felldurchmesser. In den letzten Jahren erfuhr die Rahmentrommel einen großen Zuwachs in ihrer Popularität. Beim angebotenen Tagesworkshop tauchen wir in die unglaublich vielfältige Welt der Rahmentrommeln ein und erlernen grundlegende Spieltechniken und Pattern. Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, Instrumente stehen kostenlos zur Verfügung.

 

Gerhard Kero an der Mizhar bei 120.000, Track No. 9 des Albums Albedo News von Shanta Noir

 


short demo clip / Gerhard Kero

 


 

Beginner
3.9.2017

Seminardauer: 14:30 – 17:30
Seminarbeitrag: € 60,-
Ort: beatfactory, Neubaugasse 44, 1070 Wien
Anmeldeschluss: 30.8.17

ANMELDUNG

 


 

Darbuka – Rahmentrommel – come together in Neustift
16.9.2017 von 10h – 18h

Das Tagesseminar richtet sich an alljene, die entweder mit der Darbuka oder mit der Rahmentrommel Mizhar/Tar oder auch mit beiden Instrumenten schon etwas Spielerfahrung sammeln konnten. Interessierten Einsteiger_innen stehen Vorbereitungsseminare am 3.9.17 zur Verfügung.

Das Workshop findet im privaten Wohnhaus von Gerhard Kero, 10 km nördlich von St.Pölten im Dunkelsteiner Wald statt. Wunderschöne Wiesen und Wälder laden zu einem Spaziergang zwischen den Rhythmuseinheiten ein. Bei freundlichem Wetter stehen ein herrlicher Waldtrommelplatz und ein großer Schwimmteich zur Verfügung, bei Regen oder Kälte wird im gemütlichen Proberaum getrommelt.

Mittags servieren wir einen leichten Lunch, nachmittags Kaffee und Kuchen.
Instrumente stehen kostenlos zur Verfügung.

Kosten incl. Lunch und Kaffejause: € 140,- / € 125,- mit Dj.e.m.be – Pass
Ort: Wohnprojekt Hotzenplotz Company, Moosweg 6, 3123 Neustift  Wegbeschreibung
Anreise: Privatauto bzw. Fahrgemeinschaft oder Shuttleservice vom Bahnhof St.Pölten
Anmeldeschluss: 9.9.2017

ANMELDUNG

 


 

Die leisen Töne  
Eine herbstrhythmische beatfactory Reise nach Zakynthos mit Gerhard Kero
24.-31.10.17

Das Seminar auf der zu Recht Perle der Levante genannten, wunderschönen Insel Zakynthos im Ionischen Meer Griechenlands, nimmt die sanften und weichen Töne der im mittleren Osten beheimateten Rahmentrommeln Mizhar und Tar in den Fokus, die neben ihrer traditionellen Funktion als Begleittrommel für Sufi-Rituale auch in zeitgenössischen Ensembles populär sind. 

MEHR INFOS

 


 

KURSE RAHMENTROMMELN

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer