Afrodance

 

Leitung: Ulli Sanou

 

Zurecht wird mit afrikanischem Tanz Energie und Lebensfreude verbunden. Spontanes und lustvolles Reagieren auf rhythmische Vielfalt vereinigt sich darin mit traditionellen Bewegungen, die tausendmal getanzt und jedesmal neu empfunden und variiert werden. Jedem dieser Tanzschritte liegt eine einfache, anatomisch logische Bewegung zugrunde. Uns wird dabei nicht ein peripheres Nachahmen, sondern die Entwicklung der Bewegung aus dem Zentrum heraus beschäftigen. Hat der Körper das Prinzip einer Bewegung verstanden, wird sie mühelos und variationsfähig.

Nach eineinhalb Stunden werden wir Geist und Körper in Schwingung / Schwung gebracht und mit ziemlicher Sicherheit geschwitzt haben.

Brother Rhythm / Sister Dance
ein Artikel über westafrikansichen Tanz von Ulli Sanou, nachzulesen im beatfactory Blog

 

Kalender

 

Afrodance / Beginner + Intermediate

9.10. / 23.10. / 6.11. / 20.11. / 4.12.
18:00 – 19:30

Kosten: € 135,- / 125,- mit Dj.e.m.be – Pass

Ist Geld aufgrund der aktuellen Inflation und Energiekrise für dich ein belastendes Thema? Das wollen wir nicht zulassen – ganz besonders jetzt ist Lebensfreude im Alltag wichtig. Und Trommeln ist Lebensfreude pur! Informiere dich über den beatfactory Solidaritätsfonds.

Dauer: 5 Kursabende (siehe Kalender)

Ort: beatfactory, Neubaugasse 44, 1070 Wien, auch als Homedrumming verfügbar.

Weitere Informationen:  sanou@nullbeatfactory.at

ANMELDUNG

Schnuppern  (€ 29,-/ Einheit) auf Anfrage: sanou@nullbeatfactory.at

 

 


 

Body Music

 

Leitung: Gerhard Kero

 

Ob sich auf die Brust trommelnde Primaten, ob Hinterfüße aneinanderreibende Grillen, ob schuhplattelnde Alpentalbewohner_innen, ob rhythmisch klatschende und stampfende Flamencotänzer_innen….Body Percussion ist zwar nicht neu….fasziniert aber schon lange und liegt nicht erst seit STOMP voll im Trend.
Wir erforschen die zahlreichen Klangerzeugungsmöglichkeiten unter Zuhilfenahme ausschließlich unseres eigenen Körpers und setzen diese in wunderbare, bewegte und bewegende Grooves um. Es darf geschnippt, gestampft, geklatscht, gepatscht, geschnalzt, geklopft…..und nicht zuletzt gelacht werden!
Keinerlei Vorkenntnisse nötig, alle Teilnehmenden stellen ihr eigenes Instrument, in lockere und bequeme Bekleidung verpackt, zur Verfügung.

 

 

 

Derzeit gibt es keinen Kurs für Bodymusic, aber Videokurse beat2go – Body Music fürs Wohnzimmer! 10 intensive, aufeinander aufbauende und didaktisch einfühlsam gestaltete Videos sind dein Einstieg in die Welt eines phantastischen Instruments.- deines Körpers.

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer